» Coronavirus mit erheblichen Auswirkungen auf den Profisport und dessen Merchandising

24.03.2020 - 09:52 Uhr
Nachricht versendenNachricht drucken

Zwei neuen Studien von PR MARKETING sind dem Thema Coronavirus bedingte Einfluesse auf den professionellen Teamsport und insb. das Sportmerchandising gewidmet. Im Fussball koennten bei Nichtfortsetzung der laufenden Saison in den TOP-Ligen Europas bis zu vier Milliarden Euro Einnahmenverluste entstehen.

Zwei neuen Studien von PR MARKETING sind dem Thema Coronavirus bedingte Einfluesse auf den professionellen Teamsport und insb. das Sportmerchandising gewidmet. Im Fussball koennten bei Nichtfortsetzung der laufenden Saison in den TOP-Ligen Europas bis zu vier Milliarden Euro Einnahmenverluste entstehen. Die Bundesliga koennte auf Verluste von mehr als 750 Mio. Euro und die 2. Bundesliga auf knapp 150 Mio. Euro Verluste kommen! Auch im Klubmerchandising werden ausfallende Spieltage und die Schliessung stationaerer Shops erhebliche Einbussen zur Folge haben. Dabei wird der Fussball das deutlicher spueren als andere Teamsportarten in Deutschland. Mehr dazu siehe unter der Ribrik Publikationen/Studien.